31-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Hartha.

Eine Schwerverletzte und Schaden in fünfstelliger Euro-Höhe sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstag in Hartha ereignet hat. Wie ein Sprecher der Polizeidirektion Chemnitz mitteilte, war gegen 14.30 Uhr der 23-jährige Fahrer eines Pkw VW von der Franz-Mehring-Straße nach links auf die bevorrechtigte Pestalozzistraße abgebogen. Dabei stieß er mit einem dort fahrenden Pkw Opel zusammen, der durch den Anstoß noch frontal gegen eine angrenzende Grundstücksmauer prallte. Die 31-jährige Opel-Fahrerin erlitt nach dem derzeitigen Kenntnisstand schwere Verletzungen. Es entstand Schaden in Höhe von insgesamt etwa 27.000 Euro. (bp)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.