Freizeitzentrum wird abgerissen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Arnsdorf.

Die Stadt Penig treibt den Abriss eines Teils des Arnsdorfer Freizeitzentrums voran. Der Auftrag dafür ist laut Bürgermeister André Wolf (CDU) inzwischen an eine Firma erteilt worden. Anfang August soll, wie Jörg Junghanns vom Bauamt ergänzt, mit den Abbrucharbeiten begonnen werden. Die alte Kegelbahn verschwindet, zudem der Bereich, wo zum Beispiel einst der Ortschaftsrat tagte. Nur der Anbau bleibt stehen. Darin befinden sich die Toiletten und ein Raum, den der Feuerwehrverein nutzt. (acr)

...