Regionale Nachrichten und News mit der Pressekarte
Sie haben kein
gültiges Abo.
Regionale Nachrichten und News
Schließen

Karls Erlebnisdorf in Döbeln: Was Familien vor dem Besuch wissen müssen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Am Samstag, 23. März, öffnet Karls Erlebnisdorf in Döbeln. Der Freizeitpark ist vor allem für Familien mit Kindern ein Ausflugsziel. Damit die den Besuch gut planen können, gibt die „Freie Presse“ Tipps.

Wie viele kostenfreie Pkw-Stellplätze gibt es?

Am Eingang gibt es knapp 1000 kostenfreie Parkplätze und zahlreiche Fahrradstellplätze.

Wie viele Toiletten gibt es im Erlebnispark und wo sind diese?

Die Außentoilette befindet sich vor dem Eingang. Die Haupttoiletten sind im Manufakturen-Markt, die Gastro-Toilette beim Tregger-Grill.

Gibt es im Park kostenfreies Wlan für die Besucher?

Ja, in allen Innenbereichen ist ein kostenloser Wlan-Zugang verfügbar.

Sind Ausschilderungen und Beschriftungen, Speisekarten etc. im Erlebnisdorf ausschließlich in Deutsch gehalten oder auch in Fremdsprachen?

Aktuell sind die Beschilderungen und Aushänge in deutscher Sprache verfügbar. Die Mitarbeiter des Parks helfen in verschiedenen Sprachen weiter, heißt es von der Marketingabteilung von Karls auf Nachfrage.

Babys, Kinder und Familien

Wie viele Wickelmöglichkeiten für Babys und Kleinkinder gibt es im Park?

Es gibt in der Haupttoilette zwei große Räume, die zum Wickeln und Stillen genutzt werden können.

Ist das Erlebnisdorf für Kinderwagen und Buggys sowie für den Besuch mit Rollatoren geeignet?

Ja, Karls Erlebnisdorf bietet barrierefreien Zugang.

Gibt es Bollerwagen oder Buggys zum Ausleihen?

Nein.

Gibt es im Gastrobereich oder an anderer Stelle Mikrowellen, in denen Eltern Babybrei erwärmen können?

Die Mitarbeiter stehen zur Verfügung, um beim Erwärmen von Babybrei behilflich zu sein, heißt es. Zudem gibt es in den gastronomischen Outlets – einschließlich Hof-Küche, Tregger-Grill und 3-Gang-Menü – eine Mikrowelle für diesen Zweck.

⁠Sind in allen Gastro-Bereichen Kinderstühle verfügbar?

Ja, in allen Sitzbereichen stehen Stühle für Babys und Kleinkinder zur Verfügung.

Wichtiges rund ums Bezahlen

Wie viel kostet ein Ticket?

Tageskarten gibt es über die Karls-App oder im Onlineshop für 12 Euro. Vor Ort kostet die Tageskarte 15 Euro. Die Preise gelten für Besucher ab 2 Jahren und 90 Zentimeter Körpergröße. Grundsätzlich ist der Eintritt in den Park frei, das Ticket wird nur für die Nutzung der Attraktionen benötigt.

Wie viel kostet 1 Erlebnistaler?

Ein Taler kostet 1 Euro. Er kann an Automaten sowohl mit Bargeld und Kreditkarten erworben werden.

Werden an allen Kassen EC- und Kreditkarten akzeptiert?

Ja, der Park akzeptiert an allen Kassen EC- und Kreditkarten. Es kann jedoch Ausnahmen bei einigen Souvenir- und Spielautomaten geben, sowie bei Maschinen, die mit Bargeld oder Erlebnistalern funktionieren. (fpe)

Icon zum AppStore
Sie lesen gerade auf die zweitbeste Art!
  • Mehr Lesekomfort auch für unterwegs
  • E-Paper und News in einer App
  • Push-Nachrichten über den Tag hinweg
  • Sie brauchen Hilfe? Hier klicken
Nein Danke. Weiter in dieser Ansicht.