Mopedfahrer schwer verletzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Penig.

Ein Mopedfahrer hat bei einem Verkehrsunfall am Dienstag in Penig schwere Verletzungen erlitten. Das berichtete die Polizei. Der Unfall passierte gegen 6.30 Uhr. Zu dieser Zeit fuhr ein 34-jähriger Mann mit seinem Volkswagen von der Straße Kreisel im Peniger Ortsteil nach links auf die Staatsstraße 57. Dabei stieß der VW mit einem von der Chemnitzer Straße entgegenkommenden, bevorrechtigten Simson-Moped zusammen. Der 17-jährige Mopedfahrer trug bei der Kollision die schweren Verletzungen davon. So schilderten die Beamten den Hergang. An den Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von insgesamt etwa 5000 Euro. (lk)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.