Rathaus investiert in effektivere Heizung

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Taura.

In den nächsten Wochen sollen Teile der Heizung im Tauraer Rathaus für rund 6700 Euro erneuert werden. Der Gemeinderat hat dafür eine Firma aus Burgstädt beauftragt. Notwendig wird das laut Bürgermeister Robert Haslinger, weil herausgefunden wurde, dass die Anlage nicht effektiv genug arbeitet. Heiz- und Absenkzeiten sollen programmiert werden. Neben dem neuen Mischer würden hocheffiziente Pumpen eingebaut und die Wärmeisolierung erneuert. Damit soll die Anlage energiesparend arbeiten. Die Gemeinde hatte sich an der Initiative "Kommunales Energiemanagement" beteiligt. Dabei werden kommunale Objekte hinsichtlich des Energieverbrauchs untersucht. (bj)

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.