Stadtrat beschließt höhere Entgelte

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Lunzenau.

Die Nutzung der Turnhalle an der Altenburger Straße sowie des Bürger- und Vereinshauses in Göritzhain wird künftig teurer. Der Lunzenauer Stadtrat hat dazu einer neuen Entgeltordnung zugestimmt. "Die Rechnungsprüfung hat uns ins Stammbuch geschrieben, die aus dem Jahr 2003 stammenden Entgelte den aktuellen Bedingungen anzupassen", erklärte Bürgermeister Ronny Hofmann (CDU). So kostet die Nutzung der Turnhalle künftig 41,18 Euro pro Stunde. Um den Schul- und Vereinssport zu unterstützen, sollen gemeinnützige Vereine der Stadt ab 1. Juli 2,50 Euro statt vorher 2,31 Euro zahlen. Die Miete für das Bürgerhaus, das vor allem für Familienfeiern rege genutzt wird, soll ab 1. Juli 150 Euro statt bisher 80 Euro betragen. (ule)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €