Verletzte und hoher Sachschaden bei Unfall in Schweikershain

Schweikershain.

Eine Autofahrerin ist bei einem Unfall im Geringswalder Ortsteil Schweikershain am Dienstagnachmittag schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, war die BMW-Fahrerin auf der S200 in Richtung Mittweida unterwegs, als sie wegen plötzlicher gesundheitlicher Probleme auf die Gegenfahrbahn geriet und mit einem entgegenkommenden Ford kollidierte. Der Ford-Fahrer wurde leicht verletzt, an den Autos entstand Sachschaden in Höhe von zirka 35.000 Euro.  Die S 200 war für etwa 2,5 Stunden voll gesperrt. (lasc)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.