Mark Forster hat ein Lied für die Maus geschrieben

Hier können Sie sich den Artikel vorlesen lassen:

Wie kommt der rote Strich in die Zahnpasta? Mark Forster weiß es, denn er hat früher immer «Die Sendung mit der Maus» geguckt. Zum 50. Geburtstag des Nagers hat sich der Sänger ein Lied ausgedacht.

Köln (dpa) - Sänger Mark Forster hat der Maus zu deren 50. Geburtstag ein Lied geschrieben. Es heißt «Ich frag die Maus», wie der Westdeutsche Rundfunk in Köln mitteilte.

Forster, Jahrgang 1983, ist mit der Maus aufgewachsen: «Mein Papa, meine Schwester und ich haben 'Die Sendung mit der Maus' geguckt», erzählt der Sänger. «Das war so ein kleines Ritual bei uns. Das Erste, woran ich mich erinnere, also die erste Sachgeschichte ist die mit der Zahnpasta. Wie kommt der rote Strich in die Zahnpasta?»

Veröffentlicht wird der Song am Freitag (26. Februar). Live will Forster den Maus-Song in der Geburtstagsshow «Frag doch mal die Maus» am 6. März um 20.15 Uhr in der ARD präsentieren.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.