Abo
Regionale Nachrichten und News mit der Pressekarte
Sie haben kein
gültiges Abo.
Regionale Nachrichten und News
Schließen

Frau Meier, was ist da in Sachsen los? Sachsens Justizministerin über die Queer-Feindlichkeit im Freistaat

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Der Freistaat ist bundesweit Schlusslicht bei der Akzeptanz schwuler, lesbischer, bisexueller Menschen und Transpersonen. Mit Queerfeindlichkeit und Genderverboten treibe die AfD die CDU vor sich her, sagt Justizministerin Katja Meier (Grüne) Meier. Indem man ständig Verfassungsfeinden das Wort rede, löse man keine echten Probleme, sondern vergifte die Stimmung und das gesellschaftliche Klima.


Registrieren und testen.

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.