Razzien gegen Kinderpornografie in Chemnitz und der Region

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

In insgesamt 19 Orten wurden Dutzende Wohnungen von Verdächtigen durchsucht. Die Polizei stellte umfangreiches Beweismaterial sicher. Auf Videodatein aus dem Darknet mussten die Ermittler "schwere sexuelle Missbräuche von Kindern bis hin ins Säuglingsalter sehen".


Registrieren und weiterlesen

Lesen Sie einen Monat lang alle Inhalte auf freiepresse.de und im E-Paper. Sie müssen sich dazu nur kostenfrei und unverbindlich registrieren.


Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.