Blutbad im Jemen: Luftangriff auf Bus tötet Dutzende Kinder

Der kleine Junge trägt seinen blauen Ranzen noch auf dem Rücken, er ist von Blut überströmt und ruft: «Sie haben meinen Kopf getroffen!» Er wollte in eine Schule, als der Bus voller Kinder im Jemen bombardiert wird.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...