"Der Frust ist sehr groß"

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Frank Heinrich, Chemnitzer CDU-Bundestagsabgeordneter, hat in Kairo Menschenrechtler getroffen. Alessandro Peduto sprach mit ihm.


Registrieren und weiterlesen

Lesen Sie einen Monat lang alle Inhalte auf freiepresse.de und im E-Paper. Sie müssen sich dazu nur kostenfrei und unverbindlich registrieren.


Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    Interessierte
    25.09.2017

    Das ist eine gute Sache , dass der H. Heinrich in Kairo Menschenrechtler trifft - wie auch hier in Chemnitz das eben so ist ...

    Aber hat er als Christ - sich denn schon einmal mit dem Recht der Menschen auf Menschenrechte wie Arbeit und ein sorgenfreies Leben mit genügend Essen beschäftigt .. ?

    Also - hier in der ehemaligen Industrie-Weltstadt , wo alles den Bach hinunter gegangen ist und jahrelang nichts los war und man nun mit dem Aufbau einer IT -Comuter -Spezialisten -Stadt beschäftigt ist ?