Facebook-Chef Zuckerberg räumt nach Daten-Skandal Fehler ein

Tagelang schwieg Mark Zuckerberg im Datenskandal um die Firma Cambridge Analytica. Jetzt verspricht der Facebook-Chef, Informationen der Nutzer besser zu schützen. Eine ausdrückliche Entschuldigung bekommen sie nicht.

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    1
    aussaugerges
    21.03.2018

    Das ist die Ausgeburt der Hölle.
    Mehrere Länder wurden so gestürzt,es wurden auch Länder genannt in Afrika.
    Wo z.B 80 % Nutzer waren.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...