Nach Anschlägen: Islamisten aus Sri Lanka unter Verdacht

Es war die tödlichste Attacke in Sri Lanka seit dem Ende des Bürgerkrieges vor zehn Jahren. War eine islamistische Gruppe für die Anschlagsserie verantwortlich? Und wurden Hinweise auf die Taten ignoriert? Die Angriffe mit fast 300 Toten lassen viele Fragen offen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,00 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

13Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    4
    Interessierte
    24.04.2019

    Das ist wurscht , wer wen umgebracht hat , beides ist schändlich …

    Das ist aber auch schwierig …
    Ich spreche immer von Christen und Katholiken
    Das sind aber eben alles ´Christen´ , die Katholiken und Evangelen und Orthodoxen
    Aber komischerweise spricht man auch ´kaum` von Evangelen …
    Dann gibt es noch die Juden + die Muslime + die Buddhisten

    Hier stehen alle ………...
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Religionen_und_Weltanschauungen

  • 4
    5
    Distelblüte
    23.04.2019

    @Interessierte: Ich glaube, Sie haben da was völlig falsch verstanden.
    In Sri Lanka gab es Anschläge auf katholische Kirchen und Hotels.
    - Die Anschläge wurden nicht von Katholiken verübt. Es gibt bisher nur Mutmaßungen, wer für die Anschläge verantwortlich ist. -

    Ganz wichtig: Katholiken sind Christen.

    Anschläge auf Menschen zu verüben, die anders sind als man selbst, ist keine Mentalitätsfrage, die man einer bestimmten Volksgruppe zuordnen könnte. Solche Idioten gibt es überall.

  • 3
    5
    Interessierte
    23.04.2019

    Dazu kam hier ein Beitrag dazu heute um 7.49
    https://www.mdr.de/mediathek/radio/mdr-aktuell/mdr-aktuell-radio-zum-nachhoeren-100.html#

    Die sind gegen westliche , christliche Werte und gegen Bildung und Frauenrechte ...
    Hoffentlich macht die BRD da nichts verkehrt mit diesen Menschen - hier in diesem Land , nicht , dass das mal nach hinten los geht ...

  • 2
    6
    Interessierte
    23.04.2019

    Hoffentlich kommt diese Mentalität nicht auch noch nach Europa , das wäre dann unbeherrschbar ...
    Man könnte das aber so im Gefühl haben , was man immer so hört ...
    Denn hiesige Katholiken sind ja` recht ruhig gegenüber den Christen und Atheisten .

  • 4
    7
    gelöschter Nutzer
    23.04.2019

    @franziskamarcus: Wer hat was von Rassismus gesagt? Christchurch war ein Angriff auf Muslime und Sri Lanka ein Angriff auf Christen. Mit Rassismus hat das nichts zu tun, sondern mit Hass gegen andere Religionen.

  • 6
    2
    Franziskamarcus
    23.04.2019

    Also in. Cristchurch wurde mir immer erzählt, das war rassistischer Terror von weissen gegenüber Muslime.. Was ist das eigentlich jetzt? Laut Heiko Maas waren die Opfer in Sri Lanka ja reisende und Beetende und Opfer eines Anschlags. Also für mich sind das auch Rassisten gewesen oder ist das in dem Zusammenhang falsch?

  • 1
    11
    gelöschter Nutzer
    23.04.2019

    @malleo: Besser als eine gefühlte Islamisierung.

  • 10
    4
    Malleo
    23.04.2019

    black...
    ...dann fühlen Sie mal weiter!

  • 3
    12
    gelöschter Nutzer
    23.04.2019

    @Malleo: Bei Ihnen und franziskamarkus habe ich so langsam das Gefühl, die kennen Google nicht.

    https://www.ibn-rushd-goethe-moschee.de/predigten1/friede-und-freiheit-im-islam/

  • 7
    4
    Malleo
    22.04.2019

    Ich kenne keine Sure, die Frieden heißt.

  • 6
    2
    Einspruch
    22.04.2019

    Weil das Gefühl so oft die Realität abbildet, bei den Tätern.

  • 6
    2
    franzudo2013
    22.04.2019

    Aber Franziska, das sind alles Einzelfälle und nichts hat mit nichts zu tun.
    Der Islam gehört zu Deutschland und der Islam ist die Religion des Friedens.
    Der Regierungschef Sri Lankas wird bald ein Kreuz tragen, so wie die Regierungschefin Neuseelands das Kopftuch trug.

  • 14
    4
    Franziskamarcus
    22.04.2019

    Warum werde ich das Gefühl nicht los, das es so zu erwarten war? Also die Täter meine ich damit?