Putins verlässlicher Deutscher

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Altkanzler Schröder steht seit Jahren auf der Gehaltsliste russischer Staatskonzerne. Jetzt, nach der Wiederwahl von Präsident Putin, sorgen die Jobs des Deutschen vielerorts für Empörung. Für Staatsrechtler von Arnim ist das längst nicht mehr Schröders Privatsache.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

Neu auf freiepresse.de
33 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    2
    Freigeist14
    21.03.2018

    Ich tat wohl Josef Fischer Unrecht,wenn ich ihn im selben Atemzug mit dem völlig paranoiden Kriegshetzer Elmar Brock genannt habe (Maischberger vom 21.03 .18)

  • 3
    3
    Freigeist14
    21.03.2018

    "Putins verlässlicher Deutscher" . Solche Überschriften würden wir gern einmal lesen über US-Buddys wie Josef Fischer,Norbert Röttgen oder Elmar Brock.

  • 5
    3
    Freigeist14
    20.03.2018

    Schröder setzt sich - trotz aller Kritik an ihm wegen der Agenda 2010 - für eine verlässliche und sichere Energieversorgung für Deutschland ein. Transatlantikern und Claqueuren ist die geplante Pipeline Nordstream II ein Dorn im Auge. Kein vernünftiger Europäer braucht die überteuerten Flüssiggas-Transporte aus den USA.