Regionale Nachrichten und News mit der Pressekarte
Sie haben kein
gültiges Abo.
Regionale Nachrichten und News
Schließen

Eispiraten Crimmitschau: Stürmer Jannis Kälble zieht es in die Oberliga nach Duisburg

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Der Eishockey-Zweitligist aus Westsachsen meldet einen weiteren Abgang, der aber nicht überraschend kommt. Der 22-Jährige konnte sich in der DEL 2 nicht durchsetzen.

Crimmitschau.

Jannis Kälble spielt in den Planungen des Eishockey-Zweitligisten Eispiraten Crimmitschau keine Rolle mehr. Der 22-jährige Stürmer wechselt in die Oberliga zu den Füchsen Duisburg. Dort wurde er am Dienstag als Neuzugang präsentiert.

„Die guten Gespräche mit Thomas Ziolkowski (Anmerkung der Redaktion: Trainer) und Fabian Hegmann (Anmerkung: Torhüter), den ich noch aus Düsseldorf kenne und mit dem ich in Crimmitschau öfter Zeit verbracht habe, waren ausschlaggebend. Thomas möchte jungen Spielern eine Chance geben, mehr Verantwortung zu übernehmen, was mir sehr zugesagt hat. Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung in Duisburg, darauf, die Jungs kennenzulernen, und auf die Fans in der Prezero Rheinlandhalle“, wird Jannis Kälble in einer von seinem neuen Verein veröffentlichten Mitteilung zitiert.

Kälble ist nach Max Balinson (Düsseldorf), Willy Rudert (Karriereende) und Sören Sturm (kein neuer Vertrag) der vierte bestätigte Abgang aus dem erfolgreichen Team. „Der Stürmer und die Verantwortlichen des Eishockey-Zweitligisten einigten sich darauf, die Zusammenarbeit nicht fortzusetzen“, informiert Eispiraten-Sprecher Aaron Frieß in einer Pressemitteilung. Jannis Kälble wechselte während er Spielzeit 2022/23 von Dresden nach Crimmitschau. Dabei kam der gebürtige Mannheimer, der immer wieder mit Verletzungen und langwierigen Infekten zu kämpfen hatte, auf 48 Zweitliga-Einsätze für die Eispiraten. Dem Stürmer, der oft in der vierten Reihe agierte, gelang eine Vorlage. Die Trennung kommt nicht überraschend.(hof)

Icon zum AppStore
Sie lesen gerade auf die zweitbeste Art!
  • Mehr Lesekomfort auch für unterwegs
  • E-Paper und News in einer App
  • Push-Nachrichten über den Tag hinweg
  • Sie brauchen Hilfe? Hier klicken
Nein Danke. Weiter in dieser Ansicht.