Eispiraten feiern Heimsieg gegen die Tölzer Löwen

Crimmitschau.

Im vierten Anlauf hat es für die Eispiraten Crimmitschau mit dem ersten Heimsieg der Saison geklappt. Am 8. Spieltag der Deutschen Eishockey-Liga 2 setzten sich die Westsachsen am Freitagabend vor 1928 Zuschauern im Sahnpark mit 4:3 (2:2/1:0/1:1) gegen die als Tabellenzweiter angereisten Tölzer Löwen durch.

Es war für Crimmitschau nach dem 5:4 vom Mittwoch in Bayreuth der zweite Sieg innerhalb von 48 Stunden. Den Siegtreffer erzielte Christoph Körner 14 Sekunden vor der Schlusssirene. Zuvor waren Julian Talbot (8.), Austin Fyten (9.) und Alexander Widemann (26.) für die Eispiraten erfolgreich. Am Sonntag sind die Eispiraten um 18.30 Uhr beim EHC Freiburg zu Gast. (tyg)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...