Eispiraten siegen bei Meister Ravensburg

Ravensburg. Am 19. Spieltag der 2. Deutschen Eishockeyliga (DEL2) haben die Eispiraten Crimmitschau beim amtierenden Meister Ravensburg Towerstars mit 4:3 (0:2, 1:0, 2:1/1:0) nach Penaltyschießen gewonnen. Die Gastgeber nutzten im ersten Drittel zwei Überzahlspiele zu einer 2:0-Führung (18., 20.). Im Mittelabschnitt gelang den Eispiraten durch Vincent Schlenker der Anschlusstreffer (29.), Mitch Wahl (47.) und Kapitän Adrian Grygiel (49.) sorgten im dritten Abschnitt sogar kurzzeitig für eine Führung. Ravensburg glich aber nur 22 Sekunden später wieder aus und hatte in der restlichen regulären Spielzeit die besseren Chancen auf den Sieg.

Vor allem Crimmitschaus Schlussmann Michael Bitzer hielt seine Mannschaft im Spiel und sorgte im Penaltyschießen mit zwei gehaltenen Schüssen der Hausherren für eine Vorentscheidung. Den Siegtreffer für Crimmitschau erzielte Alexander Wideman. Die Eispiraten kletterten in der Tabelle auf Rang 11. (tmp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...