FSV Zwickau verliert knapp in Ingolstadt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Registrieren und weiterlesen

Lesen Sie einen Monat lang alle Inhalte auf freiepresse.de und im E-Paper. Sie müssen sich dazu nur kostenfrei und unverbindlich registrieren.


Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren

22 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    2
    mathausmike
    25.04.2021

    @Lutzpaul:
    Okay es war eine Fehlent-scheidung.
    Aber ebenso hatte ein Zwickauer einmal kurz vorm Strafrauf die Notbremse gezogen und statt Rot nur Gelb gesehen.
    Bei Rot läuft das Spiel auch anders.

  • 2
    2
    lutzpaul
    24.04.2021

    Umstritten,dass ist wohl ein Witz! Da war keine Hand am Ball.Wieder einmal der Schiri als Hauptakteure und Spielentscheider.Lächerlich.