FSV Zwickau-Torjäger Ronny König positiv auf Corona getestet

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Vor dem Abstiegskrimi am Samstagnachmittag gab es eine Hiobsbotschaft für den Drittligisten.

Zwickau. Fußball-Drittligist FSV Zwickau muss im Abstiegskrimi gegen den TSV Havelse am Samstag (14 Uhr) auf Torjäger Ronny König verzichten. Der 38-Jährige wurde positiv auf Covid-19 getestet und muss 14 Tage in häusliche Quarantäne. Der Nachweis erfolgte mit einem PCR-Test.

Ronny König ist bester Torschütze der Schwäne. Für den Routinier rückte Johan Gomez in die Startelf der Westsachsen. Gegen Schlusslicht Havelse hofft der Drittligist auf einen Sieg, um sich etwas Luft im Abstiegskampf zu verschaffen.

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.