Chemnitzerin ist Deutsche Meisterin

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Luna Rothenberger vom Ringerclub Chemnitz (Foto) hat sich bei der Deutschen Meisterschaften der Juniorinnen in Langenlonsheim (Rheinland-Pfalz) den Titel gesichert Die 18-Jährige startete in der Gewichtsklasse bis 59 kg und konnte sich in den Poolkämpfen gegen all ihre Gegnerinnen durchsetzen. Auch im Finalkampf behielt die Chemnitzerin die Oberhand und besiegte ihre Gegnerin aus Berlin mit 5:4. Damit sicherte sie sich nach 2018 und 2021 ihren dritten Deutschen Meistertitel. Zeit zum Ausruhen bleibt der jungen Sportlerin aktuell jedoch nicht. An diesem Wochenende geht es mit dem Nationalkader bei einem internationalen Turnier in Antalya (Türkei) auf die Matte, eine Woche später steht die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften der Frauen an. (tre)

Das könnte Sie auch interessieren