Küchwald-Herren vor Klassenerhalt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die Tennis-Herren 30 des Chemnitzer TC Küchwald haben in der Regionalliga Südost im Kampf gegen den Abstieg mit dem 5:4 gegen den NHTC Nürnberg einen wichtigen Sieg errungen. Jan Marek, der im Spitzenspiel den Tschechen Tomas Kaluzik mit 7:6, 2:6, 10:4 bezwang, die Tschechen Milan Fiala und Jiri Prokop sowie Christian Kleinpeter sorgten in den Einzeln für die 4:2-Führung. Ein von Marek/Prokop gewonnenes Doppel reichte zum Sieg. Zum sicheren Klassenerhalt brauchen die Chemnitzer nun aber noch einen weiteren Sieg. Der soll am Sonnabend im Heimspiel (12 Uhr) gegen Zolling gelingen. In der Landesoberliga gehen die Herren des CTC Küchwald als Tabellenzweiter in den Endspurt. Der Titel ist zwar schon an den TLZ Espenhain vergeben. Doch mit einem Sieg am Sonnabend im Heimspiel (13.30 Uhr) gegen den Leipziger TC können sie noch Vizemeister werden. (rbc)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.