Tennis - Niederlagen für USG und Küchwald-Team

Die beiden Chemnitzer Tennis-Oberligisten mussten zum Auftakt der Hallensaison Niederlagen einstecken, lieferten aber den Favoriten große Kämpfe. Beim 2:6 des Chemnitzer TC Küchwald gegen den sächsischen Tennis-Krösus Blau-Weiß Dresden-Blasewitz wurden alle vier Einzel erst im als Match-Tiebreak ausgespieltem dritten Satz entschieden. Doch das Küchwald-Team gewann nur eins: Im Spitzenspiel schlug Mikhail Bich Oliver Koster mit 4:6, 6:0, 10:6. Sehr unglücklich verlor Neuling USG das Bezirksderby gegen den Freiberger HTC. Beim 6:6-Endstand lagen beide Mannschaften auch nach Sätzen gleichauf (ebenfalls 6:6). Nur ein einziger kleiner Punkt (42:41) entschied die Partie für die Freiberger. (rbc)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...