Volleyball - Bronzemedaille bei Schnee-Wettkampf

Nina Heinrich, Susann Hengst und Juliane Ketzer von den L.O. Volleys Limbach-Oberfrohna haben bei den 2. Deutschen Snow-Volleyball-Meisterschaften in Willingen die Bronzemedaille gewonnen. Nach einem Tiebreak-Erfolg im Viertelfinale verloren sie das Halbfinale mit 0:2. Aufgrund von Unwetterwarnungen wurde das kleine Finale nicht ausgespielt. Deshalb ging der geteilte dritte Platz an die Limbach-Oberfroahnerinnen sowie das Team Theresa Meixner, Michelle Pavek (beide SSV Chemnitz) mit Lea und Pia Geistlinger (USV Halle). (vo)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...