Auerbach siegt im Sachsenpokal

Auerbach.

Der VfB Auerbach ist souverän ins Achtelfinale des Fußball-Sachsenpokals eingezogen. Beim Landesklasse-Vertreter SG Weixdorf siegte das Team von Trainer Sven Köhler am Sonntag mit 11:0 (2:0). Wie sich schon am Ergebnis ablesen lässt, zeigten die Vogtländer beim drei Spielklassen tieferen Gegner eine erstklassige zweite Halbzeit. Den Grundstein hatte der VfB schon vor der Pause gelegt, als Marc-Philipp Zimmermann mit einem Doppelpack im Grunde genommen schon für die Entscheidung gesorgt hatte. Nach der Pause legte Zimmermann noch fünf weitere Treffer nach. Auf den VfB wartet am Samstag, 13.30 Uhr, in der Regionalliga wohl eine deutlich kniffligere Aufgabe: Dann empfangen die Auerbach die BSG Chemie Leipzig. (msc)

Tore: 0:1 Zimmermann (21.) 0:2 Zimmermann (42.) 0:3 Guzlajevs (48.) 0:4 Marcel Schlosser (52./Foulelfmeter) 0:5 Zimmermann (63.) 0:6 Voigt (68.) 0:7 Zimmermann (76.) 0:8 Zimmermann (77.) 0:9 Zimmermann (80.) 0:10 Zimmermann (83.) 0:11 Schlicht (85.).
SG Weixdorf Kalies - Pecher, Bienioschek (60. Alghajar), Groß, Baldauf, Rütze (60. Wagner) - Eckner, El Attar, Viergutz - Stoll (75. Fomin), Herm-Meyer.
 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.