Bezirksligist fällt einen Platz zurück

Oelsnitz/Klingenthal.

Die Handballer des TSV Oelsnitz haben ihr Auswärtsspiel am Samstag bei Fortschritt Mittweida 31:38 verloren, wobei sie nach dem 13:20-Pausenstand die zweite Halbzeit zumindest ausgeglichen gestalten konnten. In der Tabelle der Bezirksliga fiel der TSV damit wieder um einen Platz auf Rang 4 hinter die punktgleiche USG Chemnitz zurück. Auch die Oelsnitzer Frauen hatten in Mittweida nichts zu bestellen. Sie verloren ihr Punktspiel der 1. Bezirksklasse 23:30, wobei bei ihnen nach dem 11:11 zur Pause der Einbruch in der zweiten Halbzeit folgte. Oelsnitz ist damit aktuell Tabellenfünfter. In der Kreisliga der Männer zeigte sich wie schon im Dezember, dass der SV 04 Oberlosa IV der SG Neptun Markneukirchen offenbar liegt. Dem 18:17-Heimerfolg vor drei Monaten ließ Neptun nun einen 22:19-Auswärtssieg in Plauen folgen. Die SG beendete damit eine Durststrecke von vier Niederlagen in Folge. (pj)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.