Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

Fortschritt im Pokal weiter

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Handball: Mylau-Reichenbach bezwingt Grüna 31:27

Mylau/Reichenbach.

Die Handballer des HV Fortschritt Mylau-Reichenbach haben das Viertelfinale im Kreispokal Mittelsachsen gegen den HV Grüna II mit 31:27 für sich entschieden. Damit zieht das Team in die nächste Runde ein.

In der ersten Viertelstunde sah es für die Vogtländer noch wenig nach einem Erfolg aus. Fortschritt hatte Probleme damit, ins Spiel zu finden und seine Chancen zu verwerten. Mitte der ersten Halbzeit ging dann ein Ruck durch die Mannschaft. Nachdem die Abwehr etwas umgestellt wurde, kam Stabilität ins Spiel und auch im Angriff funktionierte es jetzt besser, sodass man bis zur Pause noch auf 13:15 an die Gäste herankam.

Nach einer saftigen Trainer-Ansprache in der Kabine fanden die Vogtländer dann besser ins Spiel, gingen immer wieder in Führung. Zwar wurde es kurz vor Schluss noch einmal knapp, doch das Team biss sich durch und ging als Sieger vom Feld. "Das ist toll für uns, da wir immer mit personellen Problemen kämpfen. Es war ein sehr ordentliches Spiel", freut sich auch Coach Christoph Hendel. (lafre)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.