Fußballerinnen schreiben einige wichtige Chronik-Kapitel

Der BC Erlbach feiert im Juni sein hundertjähriges Bestehen. Dafür wählen die Fußballer eigens eine Jahrhundertelf.

Erlbach.

Seit zwei Jahren bereitet ein Festkomitee unter Federführung von Benjamin Sandner die Feierlichkeiten zum hundertjährigen Bestehen des BC Erlbach vor. "Nach Treffen in längeren Abständen ist die Arbeit seit einem Jahr intensiver geworden", sagt er. "Zehn Leute sind hinter den Kulissen intensiv mit der Organisation befasst, wobei jeder seine speziellen Aufgaben hat."

So ist zum Beispiel die Vereinsgeschichte aufgearbeitet worden, die in einer hundertseitigen Festschrift wieder aufleben soll. Sandner: "Daran wird gerade mit Hochdruck gewerkelt, damit die Broschüre pünktlich fertig ist und zur Festveranstaltung erstmals vorgestellt und verkauft werden kann."

Diese Veranstaltung für Vereinsmitglieder und geladene Gäste am Samstag, 22. Juni, in der Musikhalle Markneukirchen ist der Auftakt der zahlreichen Aktivitäten. Zu diesem Anlass werden auch viele engagierte Sportler des Vereins ihre verdiente Auszeichnung entgegennehmen. Als besonderes Bonbon wird im Vorfeld eine Erlbacher Jahrhundertelf gewählt, die zur Festveranstaltung vorgestellt wird. Jedes erwachsene Vereinsmitglied hat dafür elf Stimmen, mit denen man aus den vorgegebenen Kandidaten sein "Dreamteam" zusammenstellen oder auch eigene Vorschläge einbringen kann. Alle anderen kulturellen Höhepunkte finden im Festzelt am Fußballplatz in Eubabrunn statt.

Und natürlich rollt das runde Leder auf Hochtouren. Am Sonntag, 23. Juni, stehen zu Beginn des Erlbacher Fußballmarathons drei Nachwuchsturniere auf dem Programm. Dabei messen die F-, E- und D-Junioren des Vereins ihre Kräfte mit anderen Mannschaften. Um 16 Uhr erwartet die erste Männermannschaft des BC Erlbach die hochklassigste Vertretung der Region, den Regionalligisten VfB Auerbach, zum einem freundschaftlichen Fußballvergleich.

Fünf Tage später geht es weiter: Am Freitag, 28. Juni, spielen die Alten Herren des Vereins ab 17 Uhr ein Turnier mit vier Mannschaften, danach ist Festzeltbetrieb mit Disco und Alleinunterhalter geplant.

Der folgende Samstag startet um 12 Uhr mit der Ortsmeisterschaft im Kleinfeldfußball. Dazu haben sich zehn Mannschaften angemeldet. Das Turnier wird mit einem Torwart und sechs Feldspielern auf Kleinfeld absolviert, pro Mannschaft sind maximal zwei aktive Spieler erlaubt. Zudem soll ein Spiel der Erlbacher Frauen stattfinden. Am Abend folgt im Festzelt der Sportlerball mit den Stadlrogga, der Partyversion der Rockband Mr. Feelgood.

Der Auftakt des Sonntags ist ein Frühschoppen mit den Schwarzbachmusikanten, an den sich ein Familienfest anschließt. Es folgt ein historischer Leckerbissen, eine Partie der Erlbacher Juniorenkreismeister von 1983, die gegen die Oldies aus Markneukirchen spielen. Zum sportlichen Abschluss ist noch eine Begegnung der ersten Erlbacher Männermannschaft gegen die die Spielgemeinschaft Wernitzgrün/ Markneukirchen geplant.

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...