Schöne Tradition: Radsportler treffen sich am Tag der Einheit

Mit 62 Teilnehmern aus Plauen, Zwickau, Hof, Greiz, Zeulenroda, Reichenbach und Erlbach hat das traditionelle Treffer der Radsportler am Tag der deutschen Einheit auch in diesem Jahr eine gute Resonanz gefunden. Organisiert von Winfried Schiller von den Radsportfreunden aus Plauen, traf man sich in Droßdorf bei Oelsnitz in der Gaststätte Juchhöh zum Mittagessen und ging anschließend zum gemütlichen Teil über. Rund 45 Teilnehmer kamen mit dem Rad, die anderen zogen bei herbstlichem Wetter das Auto vor.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...