Tischtennis - Keine Punkte für die Landesliga-Frauen

Lengenfeld.

Die Tischtennis-Frauen des VfB Lengenfeld sind mit zwei 5:8-Auswärtsniederlagen in die Landesliga-Saison gestartet. Im ersten Match bei Handwerk Tannenberg lag die neu formierte Mannschaft bereits 0:3 in Rückstand. Melanie Hüttel mit drei Siegen sowie Erfolge von Yvonne Läster und Anne Riedel brachten die Vogtländerinnen auf 5:6 heran. Danach band der Gastgeber aber den Sack zu. Das Spiel bei der SG Sorgau begann besser. Hüttel/Läster im Doppel sowie Melanie Hüttel mit zwei Siegen und Yvonne Läster mit einem Erfolg im Einzel brachten den VfB 4:3 in Führung. Da in der Folge aber nur noch die am Wochenende unbesiegte Melanie Hüttel gewann, ging auch das zweite Spiel an den Gegner. (cag)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...