Volleyball - Regionalligist peilt heute Heimsieg an

Oelsnitz.

Zum zweiten Heimspiel der Regionalligasaison erwarten die Volleyballer des VSV Oelsnitz heute, 19 Uhr den USV TU Dresden. Die Mannschaft aus der Landeshauptstadt ist aktuell Tabellenführer. Die Oelsnitzer dagegen rangieren mit einem Sieg und einer Niederlage auf dem vierten Rang. Der Oelsnitzer Trainer Alexander Krug zeigt sich vor dem Match optimistisch: "Wir haben letzten Sonntag im Pokal gezeigt, dass wir es können." (tgf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...