Volleyball - Siegesserie des VSV Oelsnitz endet

Jena.

Der VSV Oelsnitz ist nicht mehr Tabellenführer der VolleyballRegionalliga der Männer. Am Samstag verloren die Vogtländer das Spitzenspiel beim Dritten VSV Jena knapp 2:3 im Tiebreak. Nur phasenweise fanden die Gäste zu ihrer Normalform, vor allem in der Annahme spielten sie zu unbeständig. Da die bis dahin zweitplatzierte Reserve der L. E. Volleys zeitgleich ihre Partie gegen den VC Dresden ll klar 3:0 gewinnen konnte, schob sie sich in der Tabelle an den Oelsnitzern vorbei auf den ersten Platz. Am Samstag treffen beide in Oelsnitz aufeinander. (mha)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...