Alle Neune in der Liga

Kegeln-Verbandsliga: Sachsenring startet auswärts

Hohenstein-Ernstthal.

Auf ein erneutes Geschenk können die Verbandsliga-Keglerinnen des KSV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal zum Saisonauftakt beim Dresdner SV wohl nicht hoffen. In der Rückrunde 2019/20 hatten die KSV-Frauen die Punkte kampflos gutgeschrieben bekommen, da die Dresdnerinnen wegen Personalmangels nicht antraten. Mit mehreren Neuzugängen im DSV-Team ist dieses Szenarion am Sonntag in der Landeshauptstadt unwahrscheinlich.

Umso wichtiger, dass Sachsenring sportlich etwas Zählbares mitbringt. Denn der Klassenerhalt wird in dieser Saison schwerer als im Vorjahr, als die KSV-Frauen als Drittletzte den ersten Nichtabstiegsplatz belegten. Da es aus der 2. Liga keinen Absteiger in die Verbandsliga gab, sind zwar nur noch neun statt zehn Teams dabei. Doch zur Saison 2021/22 soll die Liga auf acht Mannschaften reduziert werden. Planmäßig werden wohl mindestens drei Teams absteigen. (ewer)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.