An der Spitze abgelöst

Handball-Bezirksliga: Niederlage für Chemie-Frauen

Zwickau.

Die Handballerinnen des SV Chemie Zwickau haben am Wochenende ihr Auswärtsspiel bei der SG Raschau-Beierfeld 27:28 verloren und damit die Tabellenführung in der Bezirksliga abgegeben. Neuer Spitzenreiter ist die HSG Langenhessen/Crimmitschau, die jedoch ein Spiel mehr absolviert hat als die nun auf den Plätzen 2 und 3 liegenden Mannschaften aus Raschau-Beierfeld und Zwickau.

Obwohl der SV Chemie unterbesetzt und ohne Torhüterin im Erzgebirge antrat, war das Spiel bis zum 6:6 offen. Danach bestraften die Gastgeberinnen die zu passive Abwehr der Gäste und zogen bis zur Pause auf 15:10 davon. Zwickau bewies in der zweiten Halbzeit aber Kampfgeist, holte Tor um Tor auf und schaffte 15 Sekunden vor dem Abpfiff sogar den Ausgleich. Doch bei dem blieb es nicht. (steu)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...