Bahnrekord für SV Fortschritt

Glauchau.

Nach zwei Niederlagen in Folge hat die Damenmannschaft des SV Fortschritt Glauchau mit zwei Bahnrekorden in die Erfolgsspur zurückgefunden. Am Sonntag besiegten die Gastgeberinnen in der Sachsenlandhalle den SV Rot-Weiß Treuen mit 5:3 (3054:2878). Für Fortschritt stellte Heike Rausch mit 538 Holz einen neuer Bahnrekord bei den A-Seniorinnen auf. Florentine Helbig (512) sowie Lisa Lorenz (511) holten weitere Einzelmannschaftspunkte. Die Männermannschaft musste sich anschließend gegen die SV GW Schweikershain mit 2:6 (2908:3046) geschlagen geben. (thoch)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...