Beim Großen Preis erneut auf Platz 2

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Langenbernsdorf/Zwickau.

Beim Großen Preis von Hohburg (Landkreis Leipzig) hat der Langenbernsdorfer Springreiter Henry Stude mit seinem elfjährigen Wallach Corny Star den zweiten Platz in der S*-Klasse belegt. "Das ist mir jetzt zum vierten Mal gelungen und darüber bin ich sehr erfreut", sagte er. Außerdem standen für ihn drei weitere zweite Plätze zu Buche. Auch seine Vereinskameraden Susann Sieber, Tara und Nico Plümer kamen auf Platzierungen. Felix Wassenberg (RFV Paulushof Zwickau) startete beim Großen Preis von Prussendorf (Sachsen-Anhalt) und erreichte mit dem zehnjährigen Wallach Coq de Bryere im S**-Springen der Profis eine Platzierung im Vorderfeld. (rr)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €