Der FSV sucht den Moment des Jahres

Zwickau.

Der FSV Zwickau lässt seine Fans über den "FSV-Moment des Jahres" abstimmen. Für die Aktion auf seiner Facebook-Seite hat der Fußball-Drittligist acht Momente aus dem Jahr 2020 ausgesucht, die sich in die Köpfe der FSV-Anhänger eingebrannt haben dürften. Dazu gehört Mike Könneckes wichtiges Siegtor zum 2:1 im Abstiegsduell der Vorsaison gegen den Chemnitzer FC (1. Juni). Das hat die erste Hürde schon mal genommen und sich im ersten von vier Viertelfinal-Duellen mit 62:38 Prozent gegen die Choreografie der Fans vorm Heimspiel gegen 1860 München (20. Februar) durchgesetzt. Ein noch deutlicheres Abstimmungsergebnis deutet sich fürs zweite Viertelfinale an. Das Last-Minute-3:2 nach 1:2-Rückstand gegen Braunschweig (27. Juni) hatte am Montag schon deutlich mehr Stimmen zu verzeichnen als das klare 5:1 gegen Halle (6. Juni). (tyg)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.