Derby zum Saisonstart

Tischtennis-Landesliga: Lok erwartet Aufsteiger Stenn

Zwickau.

Die Saison in der Tischtennis-Landesliga der Männer wird nach jetzigem Stand am 5. September mit einem Westsachsenderby eröffnet. Das geht aus den in dieser Woche veröffentlichten Spielplänen des Sächsischen Tischtennisverbandes (STTV) hervor. Demnach ist der ESV Lok Zwickau an diesem Tag 18 Uhr Gastgeber für den Aufsteiger SV Stenn. Alle anderen Mannschaften greifen erst Mitte oder Ende September ins Geschehen ein. Das betrifft mit dem SV Muldental Wilkau-Haßlau auch den dritten Verein aus Westsachsen. Der Wiederaufsteiger bekommt es am 26. September im Heimspiel ebenfalls gleich mit dem Lokalrivalen Lok Zwickau zu tun. Das dritte Hinrundenderby zwischen dem SV Stenn und Muldental Wilkau-Haßlau ist laut der STTV-Homepage momentan für den 10. Oktober vorgesehen. (tyg)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.