Doppelter Grund zur Freude

Die Zwickauer Nachwuchs-Handballerinnen haben beim Turnier in Berlin mit überzeugender Leistung triumphiert.

Berlin.

Die C-Jugend des BSV Sachsen Zwickau hat das stark besetzte Turnier um den Talente-Cup des Berliner TSC gewonnen. Eine enorme Steigerung, nachdem die Muldestädterinnen im vergangenen Jahr nur auf dem vorletzten Platz von sechs Teams gelandet waren.

Gespielt wurde in der Halle des TSC in Berlin-Friedrichshain. In der ersten Begegnung, die bei den BSV-Mädels an sich traditionell die schwächere ist, konnte der Gastgeber mit 20:10 besiegt werden. Nach einer etwa zweistündigen Pause traf Zwickau auf den Rostocker HC. Bei der Aufstellung wurde etwas probiert, sodass die Spielerinnen oft auf ungewohnten Positionen eingesetzt waren. Trotzdem führte der BSV zeitweise mit vier Toren. Durch Unaufmerksamkeiten, Leichtsinnsfehler und auch undiszipliniertes Spiel kam Rostock heran und zum Ausgleich. Dennoch gelang zehn Sekunden vor Schluss der 18:17-Siegtreffer. Das nächste Spiel gegen Grün-Weiß Schwerin wurde deutlich disziplinierter und konsequenter angegangen und mit 18:8 gewonnen, bevor es im vierten Spiel aus Zwickauer Sicht zum absoluten Höhepunkt des Turniers kam. Mit einer disziplinierten, engagierten und fast fehlerfreien Leistung konnte der Vorjahressieger, Buxtehuder SV, nach einer 9:7-Halbzeitführung mit 24:13 bezwungen werden. Die Leistung der Zwickauerinnen nötigte dem Buxtehuder Trainer ein dickes Lob und die erneute Einladung zum Turnier in Buxtehude ab. Schon vor der letzten Partie stand der Turniersieg des BSV fest. Trotzdem fiel der 20:10-Erfolg gegen Halle-Neustadt deutlich aus.

Doppelte Freude für die Mannschaft und Trainer zur Siegerehrung: Neben dem Turniersieg konnte auch die Ehrung für Jasmina Gierga als beste Spielerin des Turniers mit heim genommen werden. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...