Ein Titel für SV Vorwärts

Leichtathletik: Gute Bilanz bei Regionalmeisterschaft

Zwickau.

Zum Abschluss der Hallensaison ist den jungen Leichtathleten des SV Vorwärts Zwickau am Wochenende im Chemnitzer Sportforum bei den Regionalmeisterschaften der Altersklassen U 12 und U 14 ein ordentliches Abschneiden gelungen. Sie gewannen eine Goldmedaille sowie zweimal Silber und einmal Bronze.

Regionalmeister wurde Jeremias Hertel (M 10) über 50 m in 7,58 s. Zudem standen Rang 4 über 800 m und Platz 6 im Weitsprung zu Buche. Seine Altersgefährten John Lennert Lenk (5. im Weitsprung) und Dennis Mokk (5. über 60 m Hürden und 8. im Weitsprung) konnten sich ebenfalls gut platzieren. Der in der Altersklasse M 12 startende Noah Rölle wurde mit 9,57 m Vizemeister im Kugelstoßen und gewann Bronze über 800 m in 2:40,51 min. Als Vierter über 60 m scheiterte er knapp an einer Medaille. Eric Meier belegte in der gleichen Altersklasse Rang 5 im Kugelstoßen. Auf den gleichen Platz schaffte es Ella Charlotte Voigt (W 12) mit der Kugel.

Einen weiteren Vizemeistertitel für Vorwärts Zwickau brachte Felix Erber (M 13) im Hochsprung mit übersprungenen 1,38 m nach Hause. Mit Platz 4 über 60 m Hürden und Rang 7 im Weitsprung rundete er sein gutes Abschneiden ab. (hali)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.