Eispiraten laufen in Tarnfarben auf

Veteranentag beim Spiel gegen Landshut

Crimmitschau.

Zum nächsten Heimspiel des Eishockey-Zweitligisten Eispiraten Crimmitschau am 21.Februar gegen den EV Landshut streifen sich Verteidiger André Schietzold und seine Teamkollegen ganz ungewöhnliche Trikots über: Sie wollen mit Camouflage-Jerseys die Veteranen der Bundeswehr würdigen. Die spezielle Spielkleidung, auf der sich auch die Logos von allen Sponsoren befinden, ist diese Woche vorgestellt worden. Um die Gestaltung kümmerten sich CCM-Ausstatter Lutz Höfer und Eispiraten-Pressesprecher Aaron Frieß.

In Nordamerika haben sich die Veteranentage bereits zu einer Tradition entwickelt. In Deutschland gibt es dagegen noch keine vergleichbare Aktion. Die Camouflage-Jerseys der Puckjäger aus Crimmitschau sollen nach der Partie im Internet versteigert werden. Ein Teil des Erlöses geht an den Bund Deutscher Einsatzveteranen. (hof)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...