Erstes Heimspiel für Zweitliga-Team

Zwickau.

Das erste Mal in der neuen Saison der 2. Bundesliga Ost gehen die Kegler des TSV 90 Zwickau am Samstag auf eigener Bahn an den Start. Zum Heimauftakt erwartet das Team um Mannschaftskapitän Patrick Hirsch eine auf den ersten Blick schwere Aufgabe. Zu Gast ist ab 13 Uhr der Aufsteiger und Tabellenzweite SV Leipzig, der seine bisherigen drei Partien gewann. Die Gegner aus Schönebeck, Sandersdorf und von Zerbst II sind aber alle im hinteren Tabellendrittel zu finden. Die Zwickauer sind nach der Auftaktniederlage in Freiberg und dem deutlichen 7:1-Sieg in Stollberg aktuell Tabellensechster, haben aber ein Spiel weniger absolviert als der Großteil der Konkurrenz. (aheb)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.