Fußball - Lok will's gegen den Vizemeister wissen

Zwickau.

Am 5. Spieltag der Fußball-Landesklasse der Männer ist mit dem VfB Fortuna Chemnitz am Sonntag, 15 Uhr der Vizemeister der Vorsaison beim ESV Lok Zwickau im Sportzentrum Marienthal zu Gast. Während Routinier Blechschmidt wieder zur Verfügung steht, befinden sich Marius Catterfeld und Kapitän Martin Sommer im Urlaub. Trotzdem peilen die Zwickauer einen Dreier an. "Nach der Niederlage in Glauchau wollen wir gegen Fortuna gewinnen und gegen sie endlich mal den Bock umstoßen", sagt Lok-Trainer Sven Döhler. In der vergangenen Saison hatte Lok gegen die Fortuna zu Hause mit 0:4 und auswärts 1:2 verloren. Nach ihrem ersten Sieg (4:1 gegen Oelsnitz) sind die Chemnitzer einmal mehr ein ernst zu nehmender Gegner. (rr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...