fußball - Plan B des Meeraner Trainers geht auf

Meerane.

Das fünfte Vorbereitungsspiel auf die Saison in der Landesklasse endete für den Meeraner SV mit einem klaren 4:1- (1:0)-Sieg beim Absteiger in die Westsachsenliga TSV Crossen. Trainer Julius Michel hat nach einem Plan B mit veränderter Startformation und Wechseln auf verschiedenen Positionen spielen lassen. "Damit ist die Mannschaft gut zurechtgekommen", schätzte Michel ein. Am Ende hatten die Gäste die bessere Fitness. Im Verlauf der Partie nahm der MSV-Trainer vier Wechsel vor. Torschützen für Meerane waren Sebastian Simon (1), Norman Schubert (2) und Julian Rudolph (1). Für Sonntag wird noch ein Gegner gesucht, da der SV Spora aus Sachsen-Anhalt abgesagt hat. (ggl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...