Gastgeberinnen brechen den Bann

Hohenstein-Ernstthal.

Das Warten auf den ersten Saisonsieg in der Verbandsliga hat für die Keglerinnen des KSV Hohenstein-Ernstthal ein Ende: Im Heimkampf gegen den MSV Bautzen II konnten sie den Bann brechen und einen 6:2-Erfolg feiern. Dabei ließen sich die Karl-May-Städterinnen auch von einem schwachen Start nicht verunsichern, denn nach dem ersten Durchgang lagen sie noch mit 42 Holz hinten. Besonders zu überzeugen wusste Nancy Komrowski mit ihrer Tagesbestleistung von 568 Holz. Am kommenden Sonntag wollen die Damen des KSV erneut punkten. Dann haben sie wieder Heimvorteil gegen das Team aus Riesa. (anwe)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.