Gold für Bodenübung

Turnen: Tolle Meisterschaftsbilanz für Lea Marie Quaas

Leubnitz.

Mit vier Medaillen ist die Leubnitzer Turnerin Lea Marie Quaas von den Deutschen Jugendmeisterschaften in Berkheim (Baden-Württemberg) zurückgekehrt. Sie gewann am letzten November-Wochenende in der Altersklasse 15 mit 12,9 Punkten den Wettbewerb am Boden. Darüber hinaus holte sie Silber beim Sprung und Bronze am Barren. Damit blieb sie nur am Balken als Fünfte ohne Medaille. In der Mehrkampfwertung musste sich Lea Marie Quaas mit 48,35 Punkten als neue Vizemeisterin nur Karina Schönmaier von Blau-Weiß Buchholz (48,65) geschlagen geben.

Über diese Erfolge freuten sich auch ihre ehemaligen Trainer und Trainingskameradinnen des ESV Lok Zwickau. Dort hatte Lea Marie Quaas mit dem Turnen begonnen, ehe sie mit Beginn der fünften Klasse an den Bundesstützpunkt nach Chemnitz wechselte. Sie startet für TuS Chemnitz-Altendorf. (tyg)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.