Handball - Chemie streicht in Meerane die Segel

Zwickau.

Die Handballerinnen des SV Chemie Zwickau sind in der ersten Bezirkspokalrunde am Wochenende durch eine 16:20-Niederlage beim HC Glauchau/Meerane II ausgeschieden. Die Zwickauerinnen traten mit der Oldiemannschaft und Verstärkung aus dem aktuellen Bezirksligateam an. Im gesamten Spielverlauf konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzen. Die Chemikerinnen standen stabil in der Abwehr und konnten sich stets auf eine gute Torfrau verlassen. Die Mannschaft versäumte es aber zu oft, gut herausgespielte Möglichkeiten auch in Tore umzuwandeln. So stand nach einem 7:7 zur Halbzeit am Ende eine Niederlage für die Zwickauerinnen zu Buche. (steu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...