Handball - Fraureuth steht im Viertelfinale

Zwickau/Werdau.

Die Bezirksliga-Handballer des HC Fraureuth stehen im Viertelfinale des Bezirkspokalwettbewerbs. Bei der Auslosung der zweiten Runde am Montagabend erwischte die Mannschaft ebenso wie vier andere Teams ein Freilos. Auf dem Programm der zweiten Runde stehen damit Mitte Dezember nur drei Partien, zwei davon mit westsächsischer Beteiligung. Neben Fraureuth steht definitiv eine weitere Mannschaft aus der Region im Viertelfinale, denn Kreisligist HSG Sachsenring II empfängt Bezirksligist ZHC Grubenlampe II. Für den SV Sachsen 90 Werdau kommt es beim HC Annaberg-Buchholz zu einem Duell mit einem Punktspielgegner aus der 1. Bezirksklasse. (aheb)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...