Handball - U-18-Auswahl bleibt ohne Verlustpunkt

Kielce.

Charley Zenner, Torhüterin des Zweitligisten BSV Sachsen Zwickau, ist mit der DHB-Auswahl der Jahrgänge 2000/01 nach vier Gruppenspielen der U-18-Weltmeisterschaften in Kielce weiter ohne Verlustpunkt. Den Siegen über Österreich (26:17), Angola (28:19) und die Slowakei (27:19) folgte am Sonntagabend ein hart erkämpfter 30:25 (14:13)-Triumph über den von mehreren Tausend Fans angefeuerten Gastgeber Polen. Dank einer herausragenden Abwehr führte die DHB-Auswahl mit 11:6 (20.), musste dann aber einige Gegenstoßtreffer hinnehmen. Polen verkürzte und glich nach der Pause sogar zum 14:14 aus. Doch allmählich kehrte die nötige Sicherheit zurück, der Vorsprung wuchs wieder auf sechs Tore Differenz an (23:17/43.). Damit wahrte die deutsche Mannschaft ihre weiße Weste. Als einziges verlustpunktfreies Team aus Gruppe A trafen die Schützlinge des Trainerduos Maik Nowak und Zuzana Porvaznikova im letzten Vorrundenspiel gestern Abend auf Rumänien, das beim 19:19 gegen Angola den ersten Zähler abgegeben hatten. (tc)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...