Handball - U-18-Juniorinnen werden WM-Fünfte

Kielce.

Charley Zenner, Torhüterin des Zweitligisten BSV Sachsen Zwickau, hat mit der DHB-Auswahl der Jahrgänge 2000/01 die U-18-Weltmeisterschaften in Kielce (Polen) auf dem 5. Platz beendet. Nach dem bitteren Viertelfinal-Aus gegen Südkorea (29:30) setzte sich das deutsche Team zum Auftakt der Platzierungsrunde um die Ränge 5 bis 8 gegen Spanien mit 24:20 (11:9) durch. Charley Zenner trug mit 13 Paraden zum Sieg bei. Im dramatischen Spiel um Platz 5 behielten die Schützlinge des Trainerduos Maik Nowak und Zuzana Porvaznikova gegen Dänemark trotz eines zwischenzeitlichen Sieben-Tore-Rückstandes am Ende mit 28:25 (25:25, 9:13) nach Siebenmeterwerfen die Oberhand. Südkorea holte sich WM-Bronze gegen Schweden (34:27). Im Finale am Sonntagabend standen sich Ungarn und Russland gegenüber. (tc)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...